Ein wohnliches Bad

Holz und warme Töne bestimmen die Atmosphäre in diesem geräumigen Bad. Ein kommodenartiger Waschtisch steht frei im Raum. Seine Türen und Schubfächer sind aufwändig als Rahmen und Füllung gearbeitet. Stilvolle Messingbeschläge unterstreichen den besonderen Charakter dieser Möbelstücke. Ebenso wie bei seinem Pendant, einem schmalen hohen Schrank, wurde die feine Oberfläche von einem Kunstmaler gestaltet. Als dritter in diesem Bunde bietet ein großer viertüriger Schrank großzügigen Stauraum.

Auf der Rückseite des großen Spiegels hinter dem Waschtisch befindet sich ein ebenfalls deckenhohes Regal. Dieses Ensemble dient gleichzeitig als Raumteiler, hinter dem sich die holzverkleidete freistehende Badewanne verbirgt. Die natürliche Holzoptik und sanftes Licht der speziell angefertigten Lampen machen dieses Badezimmer zu einem Ort der Entspannung und des Wohlfühlens.